Elternnews Januar 2021

Sehr geehrte Eltern unseres Kinderhauses,

wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie von Herzen ein frohes, gesundes neues Jahr mit bereichernden Erlebnissen und Begegnungen. Schön, dass  Sie mit Ihrem Kind und Ihrer Familie zu unserer Gemeinschaft gehören.

Seit gestern wissen wir, dass die bayerischer Regierung den Lockdown bis 31.1.2021 verlängert hat. Im Anhang sende ich Ihnen den aktuellsten Newsletter des bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales  vom 7.1.2021, der Sie über die Regelung der Kinderbetreuung im Lockdown bis 31.1.2021 ausführlich informiert.

Wir bieten allen Eltern, die die Betreuung Ihrer Kinder nicht auf andere Weise sicherstellen können, eine zuverlässige Notbetreuung an.

Bitte füllen Sie in diesem Fall das angehängte Formular aus und senden es an uns per E-Mail zurück. Sie können es auch gerne bis Sonntag, 10.1.2021 in unseren Briefkasten werfen oder am Montag 11.1.2021 persönlich bei uns abgeben.

Wir werden die Kinder der Waldgruppe und der Freilandgruppe, die aus dringenden Gründen eine Betreuung brauchen, in ihrem Gruppenverband lassen. Wir werden auch die Kinder der einzelnen Bereiche im Hauskindergarten nicht durchmischen. Die Kinder im Bereich 1 (Lernwerkstatt, Cafete und Atelier) werden auch weiterhin diese Räume zur Verfügung haben. Die Kinder im Bereich 2 (Spielraum, Bistro und Bewegungsbaustelle) werden auch weiterhin dort zusammen spielen. Die Krippenkinder bleiben in den Krippenräume.

Bitte achten Sie sorgfältig darauf, dass Ihre Kinder bei einem Besuch der Notgruppe frei von Krankheitssymptomen sind und dass Sie unser Hygienekonzept sorgfältig einhalten. Zu Ihrer Information finden Sie hier das aktualisierte Hygienekonzept.

Bitte beachten Sie auch den Elternbrief des Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales (StMAS), der Sie über die Testpflicht bei Reiserückkehrer aufklärt.

Wir haben heute von unserem Caterer erfahren, dass er für die kommende Woche aus Infektionsschutzgründen kein Mittagessen an die Kitas liefern wird. Falls Sie eine Betreuung Ihres Kindes über Mittag brauchen, werden wir Erzieherinnen für die Kinder ein kleines Gericht kochen. Bitte geben Sie uns in diesem Fall über das Formular Bescheid.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Anliegen per Mail. Wir werden Ihnen zuverlässig antworten.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis, Ihre Geduld und Ihr Vertrauen. Wir werden Sie auch weiterhin bei Ihren großen familiären Herausforderungen.

unterstützen und für Sie und Ihre Kinder da sein. Wir gehören zusammen und sind füreinander da!

Liebe Kinder, liebe Familien, liebe Besucher*innen unserer Homepage,

wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie von Herzen ein frohes, gesundes neues Jahr mit bereichernden Erlebnissen und Begegnungen. 

Das pädagogische Team vom AWO Kinderhaus Oberbeuren

Anmeldung für einen Krippen- oder Kindergartenplatz im AWO Haus für Kinder Oberbeuren

Sehr geehrte Interessierte, sehr geehrte Eltern,

die Stadt Kaufbeuren entschied sich für die gemeinsame Online Kitaplatz-Anmeldung. Über die Bürgerservice-Plattform melden Sie Ihr Kind in den Kindertageseinrichtung in der Stadt Kaufbeuren an.

In der Informationsbroschüre "Online Kitaplatz-Bedarfsanmeldung" erhalten Sie einen ersten Einblick.

 

Hier gehts direkt zur "Online Kitaplatz-Bedarfsanmeldung der Stadt Kaufbeuren".

Schließtage im AWO Haus für Kinder Oberbeuren im KitaJahr 2020/2021 (mit Vorbehalt):
(Das Kita-Jahr läuft vom 01.09.2020 bis 31.08.2021)


Schließtage im Kalenderjahr 2020
     
Weihnachten 28.12.2020 - 30.12.2020   3 Tage
 
 
Schließtage im Kalenderjahr 2021
 
Neujahr 04.01.2021 - 08.01.2021   4 Tage
     
Betriebsausflug 14.05.2021 1 Tag 
     
Sommer 02.08.2021 - 13.08.2021 10 Tage
bei dringendem Bedarf - über Abfrage Betreuung im AWO Kinderhaus am Klosterwald
     
Weihnachten 27.12.2021 - 31.12.2021 4 Tage
     
Fortbildungstage fürs pädagogische Team 2 Tage
werden rechtzeitig bekannt gegeben
                                                       

Wir suchen

  • -Erzieher*in m/w/d  Vollzeit (38,50 Wochenstunden) oder
  • -pädagogische Frachkraft m/w/d  Vollzeit (38,50 Wochenstunden) oder
  • -Kinderpfleger*in m/w/d  Vollzeit (38,50 Wochenstunden)

Wir erwarten:

  • -Fundiertes Fachwissen und Berufserfahrung
  • -Selbständiges und strukturiertes Arbeiten
  • -Engagement auf der Grundlage unseres Leitbildes, insbesondere der Partizipation

Wir bieten Ihnen:

  • -vielfälltige Arbeitsbereiche: Krippengruppe, Waldgruppe, Freilandgruppe und Hauskindergarten
  • -Raum für selbständiges Arbeiten
  • -einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz
  • -eine leistungsgerechte Vergütung gemäß TV AWO Bayern
  • -interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

Bewerbungen und Anfragen richten Sie bitte an die Kinderhausleitung Frau Echter-Burkhardt, gerne auch per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tag der offenen Türen im AWO Haus für Kinder Oberbeuren


Sie sind herzlich Willkommen um unsere Einrichtung zu besichtigen, Fragen zu stellen und erhalten Informationen zur Krippe, zum Kindergarten und zur Waldgruppe.


02.10.2020 | 14.30 - 16.00 Uhr

06.11.2020 | 14.30 - 16.00 Uhr entfällt aufgrund der Corona-Pandemie

Die aktuelle Lage erlaubt uns bis auf Weiteres keine Besuche der Kita. Bei Fragen melden Sie sich gerne telefonisch bei uns. 

 

 

 

Sehr geehrte Eltern und Interessierte,

unter diesem Link des Staatsministeriums finden Sie alle Neuerungen zum Coronavirus: https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/index.php

Diese werden stetig aktualisiert.

In der PDF ist unser aktualisiertes Hygienekonzept hinterlegt.